Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zur Suche  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Schneeberger, Arthur
HerausgeberIn 1:Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw)
Titel
Titel:Beschäftigungschancen für Fachkräfte mit dualer Berufsausbildung: Nationale und europäische Vorausschau
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw)
Jahr:2008
Reihe:ibw-Mitteilungen, 4. Quartal 2008
Abstract
Abstract:"(...) Die Beschäftigungschancen für Personen mit Lehrabschluss werden auch in absehbarer Zukunft intakt sein, wie verschiedene Indikatoren belegen. Die Anpassung der Ausbildungen und der Vorbildung der Auszubildenden an den Strukturwandel in Richtung Informationsgesellschaft ist weiterzuführen. Große Herausforderungen werden sich aber aus den Veränderungen in der Bevölkerung (Alterung und Migration) und veränderten Bildungsvorstellungen ergeben - nicht zuletzt durch den internationalen Vergleich und damit zusammenhängende öffentliche Meinungsbildung und Trends. Es wird also darauf ankommen, das duale Prinzip der Berufsbildung in die veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und die verlängerten Bildungsverläufe flexibel einzubauen."
Inhalt:
Diversität der Bildungssysteme.
41 Prozent der Ausbildungsabschlüsse entfallen auf die Lehrlingsausbildung.
Bewährung der dualen Ausbildung am Arbeitsmarkt.
Anhaltend gute Chancen für Fachkräfte mit Lehrabschluss.
Große Mehrheit der Jobs wird auch 2015 über berufliche Aus- und Weiterbildung zugänglich sein.
Die Wirtschaft braucht Wissensdienstleister und tüchtige Umsetzer.
Solide Grundbildung für alle als Schlüsselvariable.
Fazit.
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  166 KB)
URL: Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw)