Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  in den Warenkorb
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS report 43
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
HerausgeberIn 1:Steiner, Karin
HerausgeberIn 2:Sturm, René
Titel
Titel:Alte Hasen zum Alten Eisen?
Untertitel:Beiträge zur Fachtagung "Alte Hasen zum Alten Eisen? Zur Situation älterer Menschen am Arbeitsmarkt" vom 21. Juni 2004 in Wien.
Auftraggeber / Auftragnehmer
Preis:6,00
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:COMMUNICATIO Kommunikations- und PublikationsgmbH
Jahr:2005
Anmerkung:Für die Bestellung als Print-Version bitte rechts oben auf dieser Seite den Warenkorb aktivieren!
Abstract
Abstract:Der vorliegende AMS report 43 beinhaltet Beiträge anläßlich der von der Abteilung Berufsinformations- und Qualifikationsforschung des AMS Österreich (nunmehr Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation des AMS Österreich) gemeinsam mit der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA-Interessengemeinschaften) veranstalteten Fachtagung »Alte Hasen zum Alten Eisen? - Zur Situation älterer Menschen am Arbeitsmarkt«. Die Tagung fand am 21. Juni 2004 in Wien statt. Den Veranstaltern war es ein Anliegen, durch die Tagung einen kritischen Austausch von VertreterInnen aus Erwachsenenbildung, Personalberatung, Bildungspolitik und Bildungsforschung über die verschiedenen Aspekte der Situation von Älteren am Arbeitsmarkt zu fördern.
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  1,08 MB)