Generalsuche
Warenkorb 1 Titel im Warenkorb
Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  in den Warenkorb
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
Methodenhandbuch 17
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Voglhofer, Margit
AutorIn 2:Dürr, Agnes
AutorIn 3:Grabowski, Lukas
weitere AutorInnen:Steiner, Karin
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI
HerausgeberIn 2:abif – Analyse, Beratung und interdisziplinäre Forschung
Titel
Titel:Praxishandbuch: Methoden für die Kompetenzerfassung, Entscheidungsfindung und zur Unterstützung in beruflichen Veränderungssituationen
Auftraggeber / Auftragnehmer
Preis:6,00
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich / Communicatio
Jahr:2020
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Unterstützung bei der Kompetenzerfassung, der Entscheidungsfindung und in beruflichen Veränderungssituationen gehören zu den zentralen Bereichen der Bildungs- und Berufsberatung. Das vorliegende Handbuch gibt zunächst einen Literaturüberblick zu allen drei Thematiken und stellt danach ausgewählte und in Praxis bereits erprobte Methoden für diese Bereiche vor, die sowohl in Gruppensituationen als auch in der Einzelberatung zur Anwendung kommen können. Zwar liefern bereits die anderen erschienenen Handbücher in den genannten Bereichen die eine oder andere Methode bzw. den einen oder anderen Anhaltspunkt in den genannten Bereichen. In diesem Handbuch wird darauf noch einmal intensiver und genauer eingegangen. Es werden Methoden umfangreicher für verschiedene Zielgruppen aufbereitet und dargestellt und können – wie auch bereits aus den vorangegangenen Handbüchern – ohne viel Aufwand von PraktikerInnen angewendet werden. Das wird auch durch die enthaltenen Handouts bzw. Arbeitsblätter unterstützt. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  1,24 MB)