Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Kurzpublikationen Quali.-B.
AMS-Stellenmarktanalysen
AMS-Quali.-Strukturberichte
AMS-Bundesländer-Manuale
AMS Standing Committees
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenaus Merkliste löschen  
FokusInfo 147
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Bliem, Wolfgang
AutorIn 2:Seyer-Weiß, Silvia
AutorIn 3:Kargl, Maria
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI
Titel
Titel:Qualitative Erhebungen zum Arbeitsmarktbedarf für das AMS-Qualifikations-Barometer – www.ams.at/qualifikationen
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich
Jahr:2017
Reihe:FokusInfo 147 - Dezember 2017
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Die Arbeitskräftenachfrage unterliegt einem ständigen Wandel. Makroökonomische Trends, gesellschaftliche Veränderungen sowie politische und arbeitsrechtliche Entscheidungen beeinflussen permanent die Nachfrage nach bestimmten Berufen in Österreich. Dies gilt ebenso für den Bedarf an Kompetenzen, Fähigkeiten, Soft Skills und Qualifikationen, die ArbeitnehmerInnen aufweisen sollen und die von Arbeitgebern nachgefragt werden. Diese Informationen stellt das AMS-Qualifikations-Barometer, das jährlich im Auftrag der Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation des AMS Österreich von der 3s Unternehmensberatung in Kooperation mit dem Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) aktualisiert wird, zur Verfügung. Zur Darstellung der aktuellen Situation sowie jener von zukünftigen Entwicklungen bzw. Trends zum Berufs- und Kompetenzbedarf wird eine große Bandbreite an Quellen verwendet, so z.B. statistische Daten und Auswertungen, nationale Arbeitsmarkt- und branchenspezifische Studien sowie aktuelle Medienberichte über bestimmte Berufsgruppen. Für eine Detaillierung und Schärfung der Arbeitsmarkt- und Kompetenztrends des AMS-Qualifikations-Barometers reichen diese Quellen jedoch nicht immer aus. Daher werden im Rahmen der jährlichen Aktualisierungen von 3s und ibw verstärkt qualitative Interviews mit ExpertInnen bzw. StakeholderInnen geführt. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  373 KB)
URL: Online-Archiv der Reihe FokusInfo