Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Kurzpublikationen Quali.-B.
AMS-Stellenmarktanalysen
AMS-Quali.-Strukturberichte
AMS-Bundesländer-Manuale
AMS Standing Committees
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS info 353
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Löffler, Roland
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation (ABI)
Titel
Titel:Ältere als Zielgruppe für betriebliche und berufliche Weiterbildung: Welche Veränderungen ergeben sich durch die aktuellen Trends in der Arbeitswelt?
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich
Jahr:2016
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Veränderungen in der Arbeitswelt stellen alle Erwerbstätigen und das mit der Vermittlung von Arbeitskräften betraute Arbeitsmarktservice vor sich ständig wandelnde Herausforderungen. Dies trifft im Besonderen auf jene Personen zu, die bereits seit längerer Zeit in das Erwerbssystem integriert sind und deren Erstausbildung bereits vor vielen Jahren stattgefunden hat, also auf die so genannten »Älteren Personen«. Das vorliegende AMS info thematisiert diese aktuellen Fragestellungen und Herausforderungen an die Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik wie auch die Personalpolitik und Personalentwicklung der Unternehmen – basierend auf einem Vortrag, den der Autor im Rahmen des seitens des »AMS Standing Committee on New Skills« initiierten AMS-Forschungsgespräches »Arbeitswelt 2025: Trends, Risiken, Herausforderungen« am 23. Juni 2016 in der Landesgeschäftsstelle des AMS Tirol in Innsbruck gehalten hat. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  864 KB)