Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS/ABI-BerufsInfoRessourcen
AMS/ABI-BerufsInfoService
AMS/ABI Newsletter
Forschungseinrichtungen
Forschungsdatenbanken
Forschungsnetzwerke
Internationale Organisationen
Online Zeitschriften
Quinora
Arbeitsmarktstatistik
Weitere Statistik-Ressourcen
Foresight
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Enichlmaier, Christina
AutorIn 2:Freischlager, Gabriele
AutorIn 3:Garstenauer, Ulrike
weitere AutorInnen:Füreder, Heike; Grössenberger, Ines; Steiner, Roald u.a.
HerausgeberIn 1:Fachhochschule Salzburg - Zentrum für Zukunftsstudien
Titel
Titel:Salzburg 2025: Szenarien regionaler Wirtschaftsentwicklung und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen
Untertitel:Abschlusspräsentation
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Salzburg
Jahr:2016
Anmerkung:Die Studie „Salzburg 2025: Szenarien regionaler Wirtschaftsentwicklung und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen“ wurde im Rahmen eines vom Land Salzburg geförderten Forschungsprojekts am Zentrum für Zukunftsstudien an der Fachhochschule Salzburg angefertigt
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Mit dem vorliegenden Bericht legt das Zentrum für Zukunftsstudien an der Fachhochschule Salzburg die Ergebnisse der vom Land Salzburg geförderten Studie „Salzburg 2025: Szenarien regionaler Wirtschaftsentwicklung und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen“ vor. Ziel der Studie ist es, die Entwicklungsperspektiven des Bundeslandes Salzburg auszuloten. Im Blickpunkt stehen dabei die Treiber der regionalwirtschaftlichen Entwicklung und gesellschaftlicher Veränderungen, aus deren Zusammenwirken sich ein „Möglichkeitsraum“ für künftige Entwicklungen ergibt. Dieser Möglichkeitsraum wird bis in das Jahr 2025 hinein in Form von Szenarien abgebildet. Im Anschluss daran werden die sich mittelfristig als bedeutsam abzeichnenden Handlungsfelder für die regionalen Akteure (Landespolitik, Sozialpartner, Organisationen der Wirtschaft, betriebliche Akteure) thematisiert. (...)"
[Trendforschung, Foresight, Regionalpolitik, Regionalökonomien, Regionalentwicklung, Raumplanung, Alpine Räume, Wirtschaftspolitik, Infrastrukturpolitik, Standortpolitik, Wirtschaftsgeographie, Sozialgeographie, Demographischer Wandel, Arbeitsmarktpolitik, Sozialpolitik, Bildungspolitik, Stadtentwicklung, Wirtschaftsentwicklung, Tourismus, Verkehrspolitik, Beschäftigungspolitik, Ökologie, Ökonomie, Nachhaltigkeit]
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  1,19 MB)
URL: Fachhochschule Salzburg