Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS/ABI-BerufsInfoRessourcen
AMS/ABI-BerufsInfoService
AMS/ABI Newsletter
Forschungseinrichtungen
Forschungsdatenbanken
Forschungsnetzwerke
Internationale Organisationen
Online Zeitschriften
Quinora
Arbeitsmarktstatistik
Weitere Statistik-Ressourcen
Foresight
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Hellinger, Ariane (Red.)
AutorIn 2:Stumpf, Veronika (Red.)
HerausgeberIn 1:Deutsches Bundesministerium für Bildung und Forschung (bmbf)
HerausgeberIn 2:Promotorengruppe Kommunikation der Forschungsunion Wirtschaft - Wissenschaft beim Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
HerausgeberIn 3:AGacatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V.
Titel
Titel:Deutschlands Zukunft als Produktionsstandort sichern: Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0
Untertitel:Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Deutsches Bundesministerium für Bildung und Forschung (bmbf)
Auftragnehmer:Promotorengruppe Kommunikation der Forschungsunion Wirtschaft - Wissenschaft
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Berlin / Frankfurt am Main
Jahr:2013
Abstract
Abstract:Inhalt:
1 Einleitung.
2 Die Vision: Industrie 4.0 als Teil einer vernetzten, intelligenten Welt.
2.1 Die Vision Industrie 4.0 gestalten.
2.2 Industrie 4.0-Zukunftsszenarien.
2.3 Neue Geschäftsperspektiven und -modelle.
2.4 Neue soziale Infrastrukturen der Arbeit.
2.5 Neuartige service-basierte, echtzeitfähige CPS-Plattformen.
2.6 Der Weg zu Industrie 4.0.
Anwendungsbeispiel 1:
Reduktion des Energiebedarfs einer Karosseriebauanlage in produktionsfreien Zeiten.
3 Duale Strategie: Leitmarkt und Leitanbieterschaft.
3.1 Leitanbieterperspektive.
3.2 Leitmarktperspektive.
3.3 Die duale Strategie und ihre kennzeichnenden Merkmale.
Anwendungsbspl. 2:
Durchgängiges System Engineering über die gesamte Wertschöpfungskette.
4 Forschungsbedarf.
5 Handlungsfelder.
5.1 Standardisierung und offene Standards für eine Referenzarchitektur.
5.2 Beherrschung komplexer Systeme.
5.3 Flächendeckende Breitbandinfrastruktur für die Industrie.
5.4 Sicherheit als erfolgskritischer Faktor für Industrie 4.0.
5.5 Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung im digitalen Industriezeitalter.
5.6 Aus- und Weiterbildung für Industrie 4.0.
(...)
[Digitalisierung, Technologien, IKT, Informations- und Kommunikationstechnologien, Informatik, Foresight, Arbeitswelt, Innovationen, Technologiepolitik, Innovationspolitik, Smart Factory, Cyber- Physical Systems, CPS]
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  5,65 MB)
URL: Büro der Forschungsunionbeim Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft