Newsletter des AMS-Forschungsnetzwerkes
Homepage: www.ams-forschungsnetzwerk.at  
 
Nummer 42 – 10. Oktober 2011
 
Willkommen auf der Info- und Serviceplattform des AMS-Forschungsnetzwerkes mit interessanten News, Beiträgen, Veranstaltungen und Projekten aus der Arbeitsmarkt-, Berufs-, Bildungs- und Qualifikationsforschung und deren Umfeldern! Wir freuen uns über Ihr Feedback und hoffen, Sie mit dem AMS-Forschungsnetzwerk in Ihrer Arbeit unterstützen zu können.

Newsletter des AMS-Forschungsnetzwerks

 

AUSGEWÄHLTE NEWS AUS DEM AMS-FORSCHUNGSNETZWERK

 

Webtipp: Info-Service AMS report / AMS info (online-ABO)
Nähere Infos / online Abonnement

 

Webtipp: Info-Service FokusInfo (online-ABO)

Nähere Infos / online-Abonnement

 

Aktuelle AMS-Publikation: AMS-Qualifikationsstrukturberichte – Österreichbericht und neun Bundesländerberichte (Analysejahr 2010)

Mit dem AMS-Qualifikations-Barometer steht einem breiten Publikum ein umfassendes Info-System zur Verfügung. Die zentralen Inhalte dieses elektronischen Darstellungsinstruments werden seit 2004 auch in einer Printversion als „AMS-Qualifikationsstrukturbericht“ veröffentlicht. Ziel des AMS-Qualifikations-Barometers wie auch des AMS-Qualifikationsstrukturberichtes ist es, Aussagen über den aktuellen und absehbaren Qualifikationsbedarf zu sammeln, zu strukturieren und der Öffentlichkeit via Internet zugänglich zu machen.

Nähere Infos / Download der Berichtsbände

 

Aktuelle AMS-Publikation: Die Arbeitsmarktlage 2010

In diesem Berichtsband des AMS Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation, werden für das Beobachtungsjahr 2010 zunächst die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, Daten über die Wohnbevölkerung sowie die Erwerbsquoten beschrieben. Im Anschluss daran wird die Arbeitsmarktlage anhand von Statistiken zu Beschäftigung und Arbeitslosigkeit, Arbeitslosenquoten, LeistungsbezieherInnen, Stellenangebot und Lehrstellenmarkt detailliert dargestellt.

Nähere Infos / Download des Berichtsbandes

 

Aktuelle AMS-Publikation: Lehrlingsausbildung: Angebot und Nachfrage. Entwicklung und Prognosen 2010 bis 2015

Der vorliegende Bericht stellt das zu erwartende Angebot der Betriebe an Lehrstellen und die zu erwartende Nachfrage der Jugendlichen nach Lehrplätzen im Zeitraum 2010 bis 2015 dar.

Nähere Infos / Download des Berichtsbandes

 

Aktuelle AMS-Publikation: Gleichstellungsbericht – Frauen und Männer am österreichischen Arbeitsmarkt 2010

Nähere Infos / Download des Berichtsbandes

 

Aktueller AMS report 79: Arbeitsmarktintegration jugendlicher Problemgruppen – Internationale Good-Practice-Beispiele

Das AMS hat die KMU FORSCHUNG AUSTRIA mit der Durchführung der Studie »Arbeitsmarktintegration jugendlicher Problemgruppen – Internationale Good-Practice-Beispiele« beauftragt, um internationale Maßnahmen in diesem Bereich zu analysieren. Dabei stand die Zielgruppe der MigrantInnen im städtischen Raum im Fokus, da sie ein hohes Risiko aufweist, vorzeitig aus dem Bildungssystem auszuscheiden und im Hinblick auf die Integration in den Arbeitsmarkt mit multiplen Problemlagen konfrontiert ist.

Nähere Infos / Download des AMS report 79

 

Aktueller AMS report 78: Kompetent in Bildungs- und Berufsberatung. Eine exemplarische Synopse nationaler und internationaler Aktivitäten zur Kompetenzentwicklung von Bildungs- und BerufsberaterInnen

Der vorliegende Bericht, den das sozialwissenschaftliche Forschungs- und Beratungsinstitut abif im Auftrag der Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation des AMS Österreich erarbeitet hat, gibt  einen exemplarischen Überblick über interessante internationale Kompetenzprofile, Qualitätsstandards und Qualitätsleitlinien sowie Good-Practice-Beispiele von Aus- und Weiterbildungen im Bildungs- und Berufsberatungsbereich im deutschsprachigen Raum.

Nähere Infos / Download des AMS report 78

 

Aktuelle Publikation (AMS Österreich / abif): Info-Handbuch „Berufsberatung 2.0 Wissens- und Infomanagement-Tools für die Berufsberatung und –orientierung

Nähere Infos / Download & online-Bestellmöglichkeit des Info-Handbuches

 

Aktuelle AMS-Publikation: Praxishandbuch "Train-the-Trainer-Methoden in der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung"

Das vorliegende durch die Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation des AMS Österreich beauftragte und durch das sozialwissenschaftliche Forschungs- und Beratungsinstitut abif erarbeitete Train-the-Trainer-Handbuch basiert auf Texten bzw. Methoden, die von mehreren, langjährig aktiven TrainerInnen in der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung erstellt wurden.

Nähere Infos / Download und online-Bestellmöglichkeit des Info-Handbuches

 

Zur "Arbeitsmarktforschung“ in Österreich – Labour market studies and their impact on formulating labour market policies in Austria

Nähere Infos / Download des Vortrages


Doris Kostera (2011): Der Stellenmarkt in österreichischen Printmedien. Analyse der Trends 2001
2010

Nähere Infos / Download der Berichtsbände

 

Veranstaltungstipp: Fachtagung "Oida, bist du bildungsfern? Bildungsferne - die Peripherie der Wissensgesellschaft"

Das AMS Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation, die Caritas Österreich und das abif veranstalten am 19. Oktober 2011 im Kardinal-König-Haus in Wien Wien eine Tagung zum Thema "Bildungsferne". Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Einladung, Programm & online-Anmeldung

 

Veranstaltungstipp: Kündigungsschutz adè - Neue Wege in der Beschäftigung von Menschen mit Lernschwierigkeiten

Das AMS Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation, die Caritas Österreich und das abif veranstalten am 28. Oktober 2011 im Kardinal-König-Haus in Wien Wien eine Tagung zum Thema "Kündigungsschutz adè - Neue Wege in der Beschäftigung von Menschen mit Lernschwierigkeiten".

Einladung, Programm & online-Anmeldung

 

Veranstaltungstipp: Zukunftssymposium 2011 der Umweltberatung: Herausforderungen und Chancen für eine nachhaltige Gesellschaft

Nähere Infos

 

Call for Papers (Einreichfrist: 30.11.2011) für die 3. Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung (Steyr/OÖ, 5.7.-6.7.2012)

Vom 5. bis zum 6. Juli 2012 findet in Steyr in Oberösterreich mittlerweile zum dritten Mal die Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung statt, die u.a. von AMS Österreich und bmukk unterstützt wird. Die Vorschläge im Rahmen des Call for Papers zur Konferenz 2012 sollen sich auf einen Bereich der weit gefassten Berufsbildungsforschung beziehen, der auch Fragen der Beschäftigung und der Erwachsenenbildung umschließt.

Nähere Infos zum Call for Papers

 

Call for Papers (Einreichfrist: 15.11.2011): Conference "Europe in crisis – migrations, racisms and belongings in the new economic order" (19.-20.4.2012, Uni Graz)

Nähere Infos zum Call for Papers

 

Aktuelle OECD-Publikation: Bildung auf einen Blick 2011

Bildung auf einen Blick ist eine jährlich erscheinende Sammlung mit grundlegenden Daten zu den Bildungssystemen der OECD-Länder. Der Bericht erfasst alle Aspekte der Bildungspolitik, wie zum Beispiel Abschlussquoten, Beteiligung an Weiterbildung sowie Finanzausstattung und Ressourcenverteilung in den Bildungssystemen.

Nähere Infos / Download des Berichtsbandes

 

Aktuelle bmukk-Studie: Schule – Migration – Gender

Eine Sekundäranalyse (demographische Entwicklung, schulstatistische Daten und internationale Schülerleistungsvergleichsstudien) sowie eine Literaturrecherche der Donau-Universität Krems fokussiert auf geschlechts- und herkunftsspezifische Dimensionen im Schulwesen.

Nähere Infos / Download des Berichtsbandes

 

Aktuelle bmwfj-Studie: Bericht über die Lage der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Österreich 2010

Der Bericht bietet einen Überblick über das abgelaufene Jahr 2010 sowie einen Ausblick auf den Entwicklungsbereich der Zukunft.

Nähere Infos / Download des Berichtsbandes

 

Aktuelle Publikation (bmwf, bmukk, bmask, bmwfj): Österreichischen Strategie zum lebensbegleitenden Lernen - "LLL:2020"

Nähere Infos / Download des Berichtsbandes

 

Aktuelle EMN-Studie: Deckung des Arbeitskräftebedarfs durch Migration - Länderbericht Österreich

Die Studie beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern die EU Mitgliedsstaaten Zuwanderung nutzen, um einem Bedarf an Arbeitskräften zu begegnen.

Nähere Infos / Download des Berichtsbandes

 

Medientipp: Immanuel Wallerstein über die Grenzen des Kapitalismus

Nachdem der Kapitalismus in den neunziger Jahren weltweit triumphierte, fragen sich heute angesichts von Finanzkrise, Klimakrise und Ernährungskrise immer mehr Menschen, ob dieses Wirtschaftssystem fähig ist, die großen Zukunftsfragen zu lösen oder ob der Kapitalismus nicht eher Teil des Problems ist. Immanuel Wallerstein, weltbekannter Weltsystemtheoretiker von der Yale University in den USA.

Nähere Infos / Download des Videos

 

Medientipp: Paul Virilio - Denker der Geschwindigkeiten

Der Philosoph und Urbanist, der Schüler von Gilles Deleuze und Maurice Merleau-Ponty war, befasst sich seit über 40 Jahren mit der Geschwindigkeit und ihren Auswirkungen in allen Bereichen unseres Lebens, z.B. im Honblick auf (Globalisierung, Ökonomie, kriegerische Konflikte uvm.).

Nähere Infos / Download des Videos

 

AK-Wissenschaftspreis 2012 zum Thema "Zukunft von Arbeit und Beschäftigung“

Nähere Infos

 

Vorankündigung: Fachtagung "Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung: Das Gemeinsame in der Differenz finden" (26.04.-27.04.2012 / bifeb - St. Wolfgang)

Nähere Infos

 

Webtipp: Die neue Berufsinformations- und Weiterbildungsseite "KARRIEREKOMPASS" des AMS Österreich

Nähere Infos

Ab sofort steht Ihnen für die „News“ des AMS-Forschungsnetzwerkes auch ein RSS Feed-Dienst zur Verfügung!
Nähere Infos / online-Anmeldung RSS Feed

Die kompletten News im AMS-Forschungsnetzwerk finden Sie hier: hier klicken


AUSGEWÄHLTE TIPPS AUS DEM VERANSTALTUNGSKALENDER DES AMS-FORSCHUNGSNETZWERKES FÜR OKTOBER, NOVEMBER 2011

Wien, 11.10.2011: Tag der Lehre 2011

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 12.10.2011: Lernergebnisorientierung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 14.10. - 16.10.2011: ÖAGG Kongress 2011: Arbeit und Identität

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 17.10.2011: Präsentation der Studie "Bildungsschranken aktiv überwinden"

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

18.10.2011: Lifelong Guidance Fachtagung 2011 (Termin Wien): Professionalisierung für BeraterInnen und Qualitätssicherung von Angeboten

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 18.10.2011: Die Zukunft gestalten. Start der Plattform Generation Plus

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Linz, 19.10.2011: Krise des politischen Systems und neue Ansätze in der politischen Bildung

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

19.10.2011: Fachtagung "Oida, bist du bildungsfern? Bildungsferne - die Peripherie der Wissensgesellschaft"

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Brno, 20.10. - 21.10.2011: Trilaterale Arbeitsmarktkonferenz Österreich - Tschechien - Slowakei: "Europa 2020: Von innovativen Projekten zu nachhaltiger Beschäftigung"

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Bielefeld, 26.10. - 27.10.2011: 8. wbv-Fachtagung: Perspektive Bildung 2021

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Hallstatt, 27.10.-30.10.2011: "Momentum11: Gleichheit" - Kongress zur Verbindung von Politik und Wissenschaft

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 28.10.2011: Kündigungsschutz adè - Neue Wege in der Beschäftigung von Menschen mit Lernschwierigkeiten

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 03.11. - 04.11.2011: 3rd Global Drucker Forum 2011: „Auf der Suche nach Legitimität – Wie Manager die Zukunft mitgestalten können“

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Linz, 08.11.2011: Tagung "Lernen mit digitalen Medien - Impulse für Erwachsenenbildung und Regionalentwicklung"

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 10.11. - 12.11.2011: Interpädagogika 2011

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Berlin, 16.11.2011: Fachtagung: Gemeinsam die berufliche Weiterbildung stärken

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 21.11.2011: 3. Qualitätsnetzwerk-Konferenz für die Berufsbildung in Österreich: „Wie wird Qualität zur Kultur?“

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Klagenfurt, 25.11. - 26.11.2011: Business-Management-Kongress 2011: Hirnforschung und wie ManagerInnen Entscheidungen treffen

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Bad Vöslau, 25.11.2011: Zukunftssymposium 2011 der Umweltberatung: Herausforderungen und Chancen für eine nachhaltige Gesellschaft

Zur Veranstaltung: hier klicken

 


Ab sofort steht Ihnen für den „Veranstaltungskalender“ des AMS-Forschungsnetzwerkes auch ein RSS Feed-Dienst zur Verfügung!

Nähere Infos / online-Anmeldung RSS Feed

 

Die komplette Veranstaltungsübersicht im AMS-Forschungsnetzwerk finden Sie hier: hier klicken



AUSGEWÄHLTE NEUE PUBLIKATIONEN AUS DER E-LIBRARY DES AMS-FORSCHUNGSNETZWERKES


Karin Steiner u.a. (2011): AMS info 185: Zur Situation der Qualität in der Berufsberatung und Berufsorientierung im Gruppensetting – www.guideme.at

Nähere Infos / Download

 

Daniela Freitag u.a. (2011): AMS info 184: Sozialwissenschaftliche Begleitstudie zum HTL-Kolleg für Frauen

Nähere Infos / Download

 

Sabine Putz u.a. (2011): AMS info 183: Die Arbeitsmarktlage 2010 - Ein Resümee

Nähere Infos / Download

 

AMS (Hg.) (2011): Geschäftsbericht 2010 des AMS Österreich - ÖSTERREICH GESAMT

Nähere Infos / Download

 

Norbert Lachmayr (2011): Arbeitserprobung und Arbeitstraining: Eine Evaluation

Nähere Infos / Download

 

Christian Hartl (2011): Evaluierung der AMS Technik-Rallye für Mädchen

Nähere Infos / Download

 

Ferdinand Lechner (2011): Sozial benachteiligte und arbeitsmarktferne Personen am burgenländischen Arbeitsmarkt

Nähere Infos / Download

 

Eva Heckl u.a. (2011): Evaluierung der Dienstleistungen des AMS Jugendliche für Personen mit Migrationshintergrund

Nähere Infos / Download

 

Julia Bock-Schappelwein (2011): Kurzarbeit in Deutschland und Österreich

Nähere Infos / Download

 

Andreas Riesenfelder (2011): Erwerbspotenzial in der Sozialhilfe

Nähere Infos / Download

 

Michaela Moser (2011): 6. Österreichischer Schuldenreport

Nähere Infos / Download

 

Peter Huber (2011): AFLA – Arbeitskräftemobilität und Fachkräftebedarf nach der Liberalisierung des österreichischen Arbeitsmarktes

Nähere Infos / Download

 

Ulrike Zartler (2011): Alleinerziehende in Österreich. Lebensbedingungen und Armutsrisiken

Nähere Infos / Download

 

Statistik Austria (2011): Arbeitskosten 1996 – 2009

Nähere Infos / Download

 

Ingolf Erler (2011): Bildung zur Ungleichheit?

Nähere Infos / Download

 

Arthur Schneeberger (2011): Bacheloreinführung und Qualifikationsnachfrage am Beispiel der UNI-Technikstudien

Nähere Infos / Download

 

Hans Pechar (2011): Die Auswirkungen von Bologna auf die Lage der Studierenden in Österreich

Nähere Infos / Download

 

Nicole Mayer-Ahuja (2011): Jenseits der „neuen Unübersichtlichkeit“. Annäherung an Konturen der gegenwärtigen Arbeitswelt

Nähere Infos / Download

 

Paula Protsch (2011): Noten, kognitive Fähigkeiten oder Persönlichkeit: Was bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz zählt

Nähere Infos / Download

 

IAB: (2011): Projektion des Arbeitskräfteangebots bis 2050: Rückgang und Alterung sind nicht mehr aufzuhalten

Nähere Infos / Download

 

Chantal Mouffe (2011):Postdemokratie

Nähere Infos / Download

 

Axel Honneth (2011): Verwilderungen des sozialen Konflikts

Nähere Infos / Download

 


Ab sofort steht Ihnen für die „E-Library“ des AMS-Forschungsnetzwerkes auch ein RSS Feed-Dienst zur Verfügung!
Nähere Infos / online-Anmeldung RSS Feed

 

Den kompletten Literaturbestand des AMS-Forschungsnetzwerkes (E-Library) mit rund 8.200 Volltext Publikationen finden Sie hier: hier klicken

 


Der Newsletter des AMS-Forschungsnetzwerkes wird im Auftrag des
AMS �sterreich, Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI,
von der Firma sowie der , Kommunikations- und PublikationsgmbH realisiert.

Kontakt zur Redaktion

Sie erreichen uns via E-Mail, Fax und Post bzw. telefonisch von
Montag bis Donnerstag zwischen 9.30 und 17.00 und Freitag zwischen 9.30 und 13.00 unter:

Allgemeine Anfragen:   Detailanfragen:
Martin H�glinger e.U.

Martin H�glinger
2471 Pachfurth, Fasangasse 26
Tel: +43 1 9719312
Fax: +43 1 971931210

AMS �sterreich / ABI

Ren� Sturm
1200 Wien, Treustra�e 35-43
Tel: +43 1 33178-259
Fax: +43 1 33178-122



Falls Sie den Newsletter abbestellen m�chten, bitte