Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
News Aktuelle
News Archiv
News suchen
Newsletter An/Abmeldung
Newsletter Archiv
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht NewsKurztipp   
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
Aktuelle online-Publikation des WIFO: Finanzkrise: Anlass, Ursachen, Strategien, inklusive Blick nach vorne (Karl Aiginger)

Zeit:
27.04.2009

Land: Österreich / Global

Die Finanzkrise hat einen Einbruch der Realwirtschaft nach sich gezogen, tiefer als jeder Produktionsrückgang seit 50 Jahren, wenn auch nicht vergleichbar mit der Weltwirtschaftskrise der Dreißiger Jahre. Die Ursachen für die Krise liegen nicht nur im Finanzsektor, sondern auch in makroökonomischen Ungleichgewichten, Regulierungs- und Koordinierungsversagen.
Bezüglich der Dauer der Krise zeigen vergangene Erfahrungen, dass sie unterschiedlich lange für den Aktienmarkt, Produktion und Beschäftigung anhalten wird und dass die Erholung schrittweise und langsam sein wird. Die wirtschaftspoltischen Lösungsansätze werden systematisiert und es wird analysiert, wie man die Krise als Chance nutzen kann. Es wird die Hypothese gewagt, dass einige Elemente des europäischen Modells (Längerfristigkeit, Stakeholdermodell) Vorbildwirkung für die Welt nach der Krise bieten könnten, eventuell eingebunden in eine aktive, kooperative US-Politik.

Zum Download Vortrag Karl Aiginger: hier klicken