Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
News Aktuelle
News Archiv
News suchen
Newsletter An/Abmeldung
Newsletter Archiv
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-JobBarometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht NewsKurztipp   
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenaus Merkliste löschen  
Aktuelle AMS-Publikation: Effekte der Anhebung des Regelpensionsalters von Frauen bis zum Jahr 2028 auf den österreichischen Arbeitsmarkt

Zeit:
02.02.2024

Land: Österreich

"(...) Ab dem Jahr 2024 wird das Regelpensionsalter von Frauen jährlich um 6 Monate angehoben. Damit ist die Hälfte eines Altersjahrgangs von der Angleichung des Regelpensionsalters betroffen, das sind rund 35.000 Frauen pro Jahr. Ausgehend von einer Erwerbsquote von 80% liegt das Potenzial an weiblichen Arbeitskräften bei 28.000 jährlich. Bis zum Jahr 2028 wird - unter der Annahme, dass die Beschäftigungsquoten mit zunehmendem Alter leicht rückläufig sein werden - die Beschäftigung von Frauen allein durch die Anhebung des Pensionsantrittsalters durchschnittlich um rund 20.000 pro Jahr ansteigen. (...)"

Nähere Infos & Download: hier klicken