Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
News Aktuelle
News Archiv
News suchen
Newsletter An/Abmeldung
Newsletter Archiv
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht NewsKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
Webtipp BildungsTV: John Hattie und seine globale Meta-Studie zu den Erfolgfaktoren des Lernens in der Schule im Brennpunkt

Zeit:
29.12.2014

Land: Global

"(...) Der neuseeländisch-australische Bildungswissenschafter John Hattie hat mit seiner Studie großes Aufsehen erregt. Nicht nur der Umfang der Studie (800 Metaanalysen von 50.000 zugrunde liegenden Studien) sondern auch deren Ergebnisse sorgten für eine breite Diskussion rund um den Globus. Eine zentrale Aussage der Studie ist, wer für den Lernerfolg der Schüler verantwortlich ist:

50% der Schüler selbst

30% die Lehrkraft

5-10 % die Peer-Group

5-10 % die Familie

5-10 % die Schule

Hier sieht man, dass dem Elternhaus und der Schule ein nur sehr geringer Einfluss zuerkannt wird und die Lehrkraft das wichtigste Element neben dem Schüler selbst darstellt. 30 % soll nach Hattie der Einfluss vom Pädagogen auf die schulischen Leistungen der Kinder liegen, ganz egal welche Schulorganisation oder welche Rahmenbedingungen vorhanden sind. Klassengröße, Schulausstattung, Schultyp, Hausübungen ... alles nicht so wichtig - aber stimmt das wirklich? (...)"

Nähere Infos & Videos: hier klicken