Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Jenseits der Grenze ist diesseits der Grenze

Datum:
26.04.2006, 18:30

Ort: 1200 Wien, ÖSB Wien, Meldemannstraße 12-14, Stiege 3, 2. Stock, Bibliothek

Die Integration der neuen Mitgliedstaaten schreitet voran - besonders im wirtschaftlichen Bereich. Der Arbeitsmarkt bleibt im Zentrum der Auseinandersetzungen. Die erste Etappe der Übergangsfristen im Bereich der ArbeitnehmerInnen-Freizügigkeit neigt sich dem Ende zu. Am 1. Mai 2006 beginntdie zweite dreijährige Phase mit einer Fortsetzung der restriktiven Politik der meisten Mitgliedstaaten - auch Österreichs.

Welche Erfahrungen wurden im Grenzraum mit den neuen Mitgliedstaaten gemacht?
Wie kann aus arbeitsmarktpolitischer Sicht auf die zukünftigen Herausforderungen reagiert werden?
Welche Probleme und Chancen gibt es angesichts historischer, gesellschaftlicher und kultureller Gemeinsamkeiten?

Es diskutieren:
  • Karl Fakler (AMS Niederösterreich)
  • Claudia Finster (AMS Wien)
  • Peter Huber (WIFO Wien)
  • Helene Sengstbratl (AMS Burgenland)


Email-Anmeldung spätestens eine Woche vor der Veranstaltung: hier klicken