Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Unternehmensbezogene Arbeitsmarktpolitik - in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit ein Luxus?

Datum:
22.02.2006, 18:30

Ort: 1200 Wien, ÖSB Wien, Meldemannstraße 12-14, Stiege 3, 2. Stock, Bibliothek

Der Europäische Sozialfonds hat die Entwicklung unternehmensnaher Maßnahmen katalysiert. Mit der "Qualifizierungsberatung für Betriebe" und der "Qualifizierungsförderung für Beschäftigte" verfügt das AMS über bewährte Instrumente.Die "Flexibilitätsberatung für Betriebe" befindet sich in der Pilotphase. Damit und durch die Professionalisierung des "Service für Unternehmen" ist das AMS internationaler Vorreiter und spielt eine zunehmendwichtige Rolle beim lebensbegleitenden Lernen.

Welche Perspektiven haben unternehmensnahe Aktivitäten angesichts von Rekordarbeitslosigkeit?
Erfordern demografische Entwicklungen und Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt neue "untypische" betriebsnahe Aktivitäten seitens des AMS oder anderer Institutionen?

Es diskutieren:
  • Herbert Buchinger (AMS Österreich)
  • Martina Greiner (IKEA)
  • Christian Havranek (Wentner Havranek Deloitte)
  • Michael Wagner-Pinter (Synthesis Forschung)


Email-Anmeldung spätestens eine Woche vor der Veranstaltung: hier klicken