Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
"Die neue europäische Wirtschaftspolitik - Fortschritt oder Irrweg?"

Datum:
08.03.2012, 17.00 - 19.30

Ort: Wien

VERANSTALTUNGSORT: Arbeiterkammer Wien, 6. Stock, Sitzungssaal 2 und 3, Prinz-Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien.

ANMELDUNG erbeten bis Sonntag, 4. März 2012 per E-Mail: susanne.fuerst@akwien.at

PROGRAMM:
17.00 Uhr Begrüßung und Einleitung: Herbert Tumpel, Präsident der AK Wien.
17.15 Uhr Die neue europäische Steuerung nach dem "Six Pack" - Was bringen die komplexen Verfahren? Georg Busch, Europäische Kommission.
17.35 Uhr Die neue europäische Steuerung aus gewerkschaftlicher Perspektive - ein Irrweg? Andreas Botsch, European Trade Union Institute (ETUI), Sonderberater Europäischer Gewerkschaftsbund.
17.55 Uhr Kritik am Verfahren für makroökonomische Ungleichgewichte: Sepp Zuckerstätter, AK Wien.
18.10 Uhr Kommentar zu den Präsentationen mit anschließender Diskussion: Edith Kitzmantel, Europäischer Gemeinwirtschaftsverband, zuvor BMF und Europäische Kommission.
Moderation: Christa Schlager, AK Wien.
19.30 Uhr Ende der Veranstaltung und Imbiss.

Einladung: öffnen hier klicken  (PDF  725 KB)