Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
4. Grow East Congress: "Innovation for and from Central and Eastern Europe"

Datum:
07.03.2012

Ort: Wien

Um das Generalthema "Innovation for and from Central and Eastern Europe" geht es beim 4. Grow East Congress, der am 7. März in Wien stattfindet. "Mit neuen Produkten, neuen Dienstleistungen und neuen Arbeitsmethoden haben Unternehmen die Entwicklung in den CEE-Ländern ganz wesentlich vorangetrieben", sagt Manfred Berger, Initiator des Kongresses und Gründer der Marken- und Marketingagentur Neusicht. Bei der eintägigen Veranstaltung werden Praxisbeispiele vorgestellt, wie Unternehmen Innovationen fördern und neue Wege zu den Konsumenten in Zentral- und Südosteuropa finden - und zwar sowohl von westlichen als auch von lokalen Firmen.

Zu den internationalen Referenten gehören unter anderen Irene Szimak (CEO Beiersdorf CEE), Dr. Andreas Nentwich, (Associate Partner von Amrop-Jenewein), Dr. Franz Englhofer (Executive Director Erstebank), Günter Thumser (President Henkel CEE), Miroslav Trnka (Mitbegründer des international erfolgreichen slowakischen Software-Unternehmens ESET), Davor Runje (Gründer der kroatischen Digital-Agentur DRAP) sowie Tamas Bognar (Panmedia Hungary). Tobias Schediwy und Dr.Peter Krasny (GfK) liefern mit einem Überblick über Konsumausgaben und Konsumgewohnheiten in den CEE-Ländern eine fundierte Grundlage für die Praxisbeispiele.

Diese und weitere Top-Referenten gewähren einen Insider-Einblick, wie mit Anpassungen bestehender Produkte an lokale Märkte und neue Vertriebsformen Marktchancen genutzt werden konnten. Die CEE-Entrepreneure schildern aus erster Hand ihre erfolgreichen Strategien gegen die starken westlichen Marken.

Der Grow East Congress findet am 7. März von 9 bis 17 Uhr im Erste Group Bank Event Center, Petersplatz 7, 1010 Wien, statt. Die Teilnahme kostet 240 Euro, für Studenten 60 Euro.

Nähere Infos: hier klicken